Go to Top

Erodierbohrmaschinen – Der Einstieg

Startlochbohrmaschine S-26

 
 
 

Besonderheiten / Eigenschaften

  • leistungsstarker Generator mit modernster MOS-FET Technik
  • programmierbare Bohrtiefe, autom. Verschleißkompensation
  • große und gut lesbare Anzeige der  X, Y, Z Position
  • stabile, massive Konstruktion, stark verrippter Gusskörper
  • geschliffene und geschabte Führungen in der  X- und Y-Achse
  • leichtgängige Verstellung der Achsen über große Handräder
  • Zentralschmierung für Führungen und Spindeln

Technische Daten S-26

Verfahrweg X-Y300 x 250 mm
max. Werkstückgewicht300 kg
max. Werkstückhöhe300 mm
max. Werkstückspannbereich450 x 310 mm
Werkstück kann nach 3 Seiten überragen, da Spritzschutzelemente abnehmbar.
Aufstellfläche900 x 1130 mm
Maschinengewicht900 kg
Grobverstellung Z-Achse150 mm
Z-Achse programmierbar350 mm gesteuert
für Elektrodendurchmesser0,3 – 6,0 mm möglich
einsetzbare Elektrodenlänge400 mm

Anwendungsbeispiele S-26

AnwendungsbeispieleBild
GewindeschneiderGewindeschneider
Abgebrochene WerkzeugeBearbeitung abgebrochener Gewindeschneider
FlachauswerferFlachauswerfer
FormwerkzeugFormwerkzeug
EntlüŸftungsbohrungEntlüŸftungsbohrung
GewindebohrerGewindebohrer
MusterbohrungMusterbohrung3
Reibahle - InnenküŸhlbohrungReibahle Spülbohrung
SchmiedegesenkSchmiedegesenk
SicherungsschraubeSicherungsschraube